Die Hausgeräteindustrie erlebt, wie viele vergleichbare Branchen weltweit, eine in der jüngeren Vergangenheit nie dagewesene Verknappung wichtiger elektronischer Komponenten. Hinzu kommen Preiserhöhungen vieler Rohstoffe sowie Frachtraten. Whirlpool mit den Marken Bauknecht und Privileg erhöht deshalb zum 1. Juli 2021 die Preise in allen Produktkategorien um 5,4 %.

Ebenso gibt HKT mit 19.7.2021 eine Preisanpassung von 5,8 % bekannt. Diese gilt für das bestehende Gesamtprogramm sowie die Sonderpreisliste 2020/2021. Alle offenen sowie bis zum 18.7.2021 getätigten Aufträge sind davon noch ausgenommen.